Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Vor dem Brandenburger Tor

Zwei zehnte Klassen der Max-Weishaupt-Realschule Schwendi haben die Bundeshauptstadt Berlin in Begleitung von vier Lehrern besucht: Klassenlehrerin der 10b Anne Maucher mit Andreas Höhn und Klassenlehrerin der 10c Waltraud Haller mit Sandra Wegmann.

Mauerdurchbruch
Legendäre Begegnung

Viele Sehenswürdigkeiten sind von den Schülern bestaunt worden. Eine Stadtrundfahrt, Shoppingtouren am Kürfürstendamm und Potsdamer Platz, Besuch bei Madame Tussauds, East-Side-Gallery und Bernauer Straße standen unter anderem auf dem Programm.

Ein besonderes Highlight ist immer der Besuch des Bundestages im Reichstagsgebäude zu Berlin mit Kuppelbesuch und Mittagessen im Paul-Löbe-Haus. Nach dem Treffen mit MdB Josef Rief (CDU) und einer Kennenlernrunde, in der die SchülerInnen Herrn Rief Fragen zu seiner Arbeit und Politik stellen durften, erhielten sie einen interessanten Rundgang durch das Paul-Löbe-Haus mit Nebengebäuden.

Vereint vor dem Reichstagsgebäude

Während des Rundgangs durften alle Beteiligten ein besonderes Highlight erleben. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte sich für ein Gruppenfoto zur Verfügung.

Gruppenbild mit Frau Merkel
Frau Merkel und Herr Schäuble

Die gesamte Politprominenz war anwesend. Mit Bundesgesundheitsminister Herrn Jens Spahn (CDU) durfte Aufzug gefahren und Selfies geschossen werden, Herr Ministerpräsident Markus Söder (CSU) begrüßte uns freundlich und der Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble konnte von uns aus nächstes Nähe erlebt werden. Herr Kubicki (FDP) ist später zu einem kleinen Smalltalk dazugestossen. Ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt.

Nicht nur das, es werden viele Augenblicke unvergessen bleiben. Der Besuch des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen mit einer Zeitzeugenführung ist gleichzeitig ein bewegender und aufrüttelnder Abschluss der Reise.

Bilder: A. Maucher

Das könnte Dich auch interessieren …