Viel Lob und Anerkennung – Sozialpraktikum 2020

Mit viel Spaß und Freude haben unsere Schüler*innen ihr Sozialpraktikum im Heggbacher Wohnverbund der Heggbacher Einrichtungen absolviert.

An vier Nachmittagen konnten sie einen Einblick gewinnen, wie sich der Alltag für Menschen gestaltet, die auf die Unterstützung und Hilfe anderer angewiesen sind.

Es wurde gespielt, gebastelt, gelacht, gearbeitet und vor allem ist man sich auf Augenhöhe begegnet. Viele Bewohner haben sich gefreut, dass sie wahrgenommen und angenommen wurden ob auf den Wohngruppen oder in den Werkstätten. Gerade auch in den Werkstätten wurde deutlich, wieviel dort an anspruchsvoller Arbeit geleistet werden kann, wenn man die Menschen bei ihrer Arbeit unterstützt.

Vor allem aber haben sich alle über den liebevollen Umgang und über die Offenheit der Schüler*innen gefreut, die sie den Bewohnern entgegengebracht haben. Daraus sind schöne und auch lustige Momente entstanden, wie z.B. ein Rollstuhlwettrennen und so wurde das Alltagsleben ein wenig bunter.

Vielen Dank dafür! Wir hoffen, es war auch für euch eine gute und interessante Zeit mit vielen guten Erfahrungen.

Diesmal waren dabei:

Luca Katharina Stehle, Michelle Lehmann, Ismail Neimarlija, Bastian Mick, Erik Müller, Aaron Günther, Niklas Thanner, Lara Ruhl, Kai Lauber, Erik Schlüter, Leon Ruscheck, Aaron Ott, Colin Layer, Leandro Ramolla, Kevin Braun, Hanna Schoch, Fabian Brezel, Kimberley Gantert, Meggy Faland, Lukas Magg, Laura Hörmann, Amalie Schiener, Lena Rolser, Lara Laupheimer, Dominik Kächler, Geremy Giel, Tabea König und Leonie Bleher

Auf dem Foto sind auch Frau Helen Berg und Frau Doris Kaiser, die euch begleitet und die Urkunden überreicht haben.