Realschule und Grundschule starten mit Schulsozialarbeit

 

Seit 1. Januar 2021 verfügen die Max-Weishaupt-Realschule und Grundschule Schwendi über eine Schulsozialarbeiterin, die wir Ihnen an dieser Stelle in einem kurzen Selbstportrait vorstellen:

„Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mein Name ist Carina Zick und ich bin seit diesem Jahr die Schulsozialarbeiterin an der Max-Weishaupt-Realschule. Ich freue mich auf den Aufbau der Schulsozialarbeit und die damit verbundenen, neuen Herausforderungen. Ich bin für die Grundschule und die Max-Weishaupt-Realschule in Schwendi zuständig. Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Kinder- und Jugendhilfe und somit nicht an der Schule angesiedelt, sondern bei dem freien Träger LERNEN FÖRDERN Biberach e. V.

Die Schule ist für Kinder viel mehr als nur ein Ort des Lernens. Als wichtiger und großer Teil ihrer Lebensumwelt bietet die Schule und damit auch die Schulsozialarbeit eine weitere Möglichkeit, die Kinder in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu unterstützen, zu fördern und zu stärken.

Zu meinen Aufgaben als Schulsozialarbeiterin gehören:

  • dafür zu sorgen, dass sich alle Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen/an der Schule wohl fühlen
  • bei Sorgen der Schülerinnen und Schüler da zu sein
  • präventive Gruppenangebote
  • Beratung von Eltern/Erziehungsberechtigten in allen Anliegen rund um das Thema Schule und Erziehung
  • Unterstützung und Beratung von Lehrkräften und das gemeinsame Festlegen von Trainings und Aktionen in der Klasse

Sollten Sie Fragen/Anliegen haben oder mich persönlich kennen lernen wollen, kommen Sie gerne auf mich zu. Ich habe mein Büro im Gebäude der Max-Weißhaupt-Realschule direkt neben dem Haupteingang. Generell bin ich auf dem Handy (01573 8332812) oder per E-Mail (zick@lefoe-bc.de) sehr gut zu erreichen. Während dieser besonderen Zeit können wir gerne auch einen Online-Termin vereinbaren.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Kind.

Mit freundlichen Grüßen

Carina Zick“