200 Nikolaussäckchen für das Ahrtal

AES-SchülerInnen der Klassenstufe 9 der Max-Weishaupt Realschule in Schwendi haben ein Projekt für eine von der Flut betroffene Schule im Ahrtal ins Leben gerufen. Bis zum Nikolaustag nähten sie gemeinsam mit den AES-SchülerInnen der anderen Jahrgansstufen rund 200 Säckchen und sammelten Sachspenden, mit denen diese dann befüllt werden konnten. Sie arbeiteten mit viel Engagement und bekamen großen Zuspruch und Unterstützung von Unternehmen der Region.

Am Nikolaustag wurden die Spenden dann von den betreuenden Lehrkräften, Frau Neidig und Frau Mast, vor Ort an die SchülerInnen des Are-Gymnasiums übergeben. Die SchülerInnen und auch die Lehrkräfte vor Ort zeigten sich sehr glücklich und dankbar für die Unterstützung aus dem 430km entfernten Schwendi.

Die AES-SchülerInnen bedanken sich ganz herzlich bei den Unterstützern des Projektes: Firma Weishaupt Schwendi, Spielwaren Reisch Biberach, Kaufland Laupheim, Netto Schwendi, Edeka Schwendi, Edeka Dietenheim, dm Illertissen, V-Markt Illertissen, Katharina Heber-Ehrlicher, sowie auch dem Förderverein, der SMV und den SchülerInnen und KollegInnen der Max-Weishaupt Realschule.

Text und Bilder: C. Mast und K. Neidig