Schwelbrand an der Max-Weishaupt-Realschule

Am Donnerstag, dem 10. November kam es im Altbau unserer Schule zu einem Schwelbrand im Bereich des Flachdaches. Glücklicherweise wurde dieser durch unsere Schulleiterin Frau Volk frühzeitig erkannt. Der rasche Einsatz der Feuerwehr konnte
Schlimmeres verhindern. Gegen 21.30 Uhr konnten die rund 40 Feuerwehrleute wieder abrücken. Lediglich eine Brandwache verblieb am Ort des Geschehens um sicherzustellen, dass es nicht zu einem erneuten Aufflammen der Brandstelle kommt. Infolge des Brandes und der Löscharbeiten entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Personen waren zu keiner Zeit gefährdet und auch der Unterricht kann nahzu störungsfrei weitergehen.