Aktuelle Corona-Infos

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die aktuellen Infos zum Thema Corona und Schule, sowie alle Verordnungen und FAQs finden Sie hier auf der Seite des Kultusministeriums.

Aktuelle Pressemitteilung bzgl. Fall- und Kontaktpersonenmanagement

Hier können Sie die aktuelle Pressemitteilung (221/2021 vom 5.11.2021) des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg herunterladen.

Merkblatt für Reiserückkehrende

Stand Juli 2021

Wer sich in den Sommerferien im Ausland aufgehalten hat, muss bei der Einreise nach Deutschland klären, ob aufgrund des Aufenthalts in einem Corona-Risikogebiet bzw. Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet eine Absonderungspflicht (Quarantänepflicht) besteht.

Das ist auch für den Schulbesuch wichtig, weil am Förderangebot „Lernbrücken“, am Präsenzunterricht und an Betreuungsangeboten nur teilnehmen darf, wer keiner Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegt (§ 12 Abs. 1 Nr. 1 CoronaVO Schule).

Die derzeit geltenden Quarantänebestimmungen für Reisende finden Sie in der Einreiseverordnung des Bundesgesundheitsministeriums (CoronaEinreiseV) vom 12. Mai 2021.

Die derzeit geltenden Quarantänebestimmungen für Reisende finden Sie in der Einreiseverordnung des Bundesgesundheitsministeriums (CoronaEinreiseV) vom 12. Mai 2021.

Nähere Informationen hierzu sowie die aktuelle Liste der Risikogebiete können auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts unter https://www.rki.de/risikogebiete abgerufen werden.

Weitere Informationen zu den aktuellen Einreiseregeln finden Sie auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende.html.

Bitte beachten Sie, dass sich sowohl die Rechtslage als auch die Einstufung der Risikogebiete kurzfristig ändern kann. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sich vor der Rückreise nochmals über die geltenden Bestimmungen zu informieren.

Das Merkblatt für Reiserückkerende kann hier heruntergeladen werden.

Testung an der Schule mit Anti-Corona-Schnelltests

Bevor Ihr Kind an der Schule die Schnelltest durchführen kann, bedarf es hierzu Ihrem Einverständnis.

Das Formular (Einverständniserklärung, Anlage 2b) kann hier heruntergeladen werden:
als Word-Dokument (docx)  ODER als   pdf-Dokument.

Die Einverständniserklärung muss zwingend vorliegen und ist beim/bei der  Klassenlehrer/in abzugeben.

Informationsfilm zur Durchführung eines Schnelltests

Verhaltens- und Hygieneregeln

Die umfangreichen Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen enthalten Informationen über

  • Allgemeine Verhaltens- und Hygieneregeln
  • Raumhygiene
  • Hygiene im Sanitärbereich
  • Infektionsschutz in den Pausen
  • Risikogruppen
  • Wegeführung und Unterrichtsorganisation
  • Meldepflicht.

Den aktuellen Hygieneplan können Sie hier herunterladen.

Wann muss Ihr Kind zu Hause bleiben?

Hier finden Sie konkrete Informationen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen.

Hier finden Sie Vorgehensweise für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen im Zusammenhang mit Coronafällen.

Bitte informieren Sie, sobald ein positives PCR-Testergebnis bei Ihrem Kind vorliegt oder wenn sich Ihr Kind anderweitig in Quarantäne befindet, schnellstmöglich den jeweiligen Klassenlehrer*innen.

Handlungsleitfaden zum Kontaktpersonenmanagement

Der Handlungsleitfaden zum Kontaktpersonenmanagement und Umgang mit SARS-CoV-2 positiven Fällen in Schulen und der Kindertagesbetreuung kann hier heruntergeladen werden.

Vorgehen
positiv getestete/r Schüler/in
Vorgehensweise bei positv getestem/r Schüler/in
Vorgehen
positiv getestete/r Lehrer/in
Vorgehensweise bei positiv getestetem Lehrer/in