Watt war das schön!

Quer durch Deutschland ging es für die 7a und die 7b für fünf Tage an die windige Nordsee.

Bestens versorgt mit einem vielseitigen Buffet zum Frühstück und Abendessen wurden wir im Ferienzentrum der AWO SANO auf der Halbinsel Butjadingen direkt am Deich, wo wir in dieser Woche untergebracht waren. Im Gepäck hatten wir ein abwechslungsreiches Programm, welches uns den rauen Norden hautnah erleben ließ. Auch das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten wir die Nordsee sowohl bei Sonne, als auch bei Wind und Wolken kennenlernen.

Begeistert waren wir insbesondere von der eindrucksvollen Wanderung durch das Watt, bei welcher wir unter anderem Wattwürmer, Quallen und Muscheln entdeckten und so manches Mal knietief im Watt versunken sind – das war ein Spaß! Bei einem Besuch in Bremerhaven konnten wir im Klimahaus die verschiedenen Klimazonen live erleben. Außerdem standen eine Führung durch eine Mühle, eine Wanderung durch die Salzwiesen und ein Bowlingnachmittag auf dem Programm. Mit müden Beinen sind wir abends am Ferienzentrum angekommen und haben mit Fußball, Tischtennis, schwimmen und Gemeinschaftsspielen gemeinsam die Abende ausklingen lassen.

Mit jeder Menge Eindrücke und einer Vielzahl schöner Erlebnisse im Gepäck haben wir dann am Freitag die Heimreise wieder angetreten.

Keine Kommentare möglich.