„Passierschein für den neuen Lebensabschnitt: Macht das Bestmögliche daraus!“

Die Max Weishaupt Realschule verabschiedet 59 Schülerinnen und Schüler mit dem Zeugnis der  Mittleren Reife

Die Preisträgerinnnen und -träger, eingerahmt von Herrn Racota und Frau Volk

Einen erfolgreichen Abschlussjahrgang durfte die Max-Weishaupt Realschule in Schwendi am vergangenen Freitag entlassen. Insgesamt haben 59 Schülerinnen und Schüler die Mittlere Reife mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,0 bestanden, 12 bekamen einen Preis und 25 eine Belobigung. Die Traumnote mit einem Durchschnitt von 1,0 schafften Laura Georg und Janina Pfohmann, gefolgt von Lara Laupheimer und Sarah Sontheimer mit einem Schnitt von 1,1. Stefan Thanner, Niklas Thanner, Lukas Magg, Collin Layer und  Elena Schwiebert erreichten einen Zeugnisdurchschnitt von 1,2.

Nach zweijähriger Pause konnten die drei Abschlussklassen endlich wieder in einer gemeinsamen Feier ihre Zeugnisse erhalten. Die Feier wurde von den Schülersprecherinnen Sophia Ruf und Jule Huchler moderiert. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Lukas Magg aus der 10b, der auf seinem E-Piano sein Können unter Beweis stellte.

Schulleiterin Regula Volk erinnerte in ihrem Grußwort an die vergangenen 6 Schuljahre und verglich die Schülerinnen und Schüler mit einer Baumpflanze, die in den vergangenen Schuljahren gut genährt wurde. Für eine gute Entwicklung und Wachstum gehöre „guter Boden mit vielen Nährstoffen und die richtige Topfgröße“ dazu, was symbolisch steht für die begleitenden Lehrer, die Klassenkameraden und die Schule an sich. Auch die Düngerkonzentrate wie „Schullandheime, Ausflüge, Klassenfahrten, Projekte verschiedener Art“ dürfen nicht fehlen, um dem Baum eine gute Entwicklung zu ermöglichen. Natürlich gab es auch „härtere Bodenbrocken zu bewältigen, etwa schwere Klassenarbeiten, die Prüfung oder auch Konflikte“, aber auch diese Brocken machen den Baum robust. Hin und wieder braucht die heranwachsende Pflanze auch „stabile Stützen“, wie Regeln und Vereinbarungen aber auch Aufmunterung und Verständnis. Mit der Realschulzeit haben die Baumpflanzen nun „gute Früchte wie etwa eine stabile Persönlichkeit, ein Gespür für Gemeinschaftssinn“ entwickelt. Die Schulleiterin bedankte sich bei den Abschlussschülern für deren positive Bereicherung des Schullebens und erinnerte auch daran, dass die Schülerinnen und Schüler mit „viel Verzicht und Einschränkungen“ geduldig vieles ertragen hatten.

Bürgermeister Wolfgang Späth ermutigte die Schülerinnen und Schüler, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, denn es „tun sich immer wieder neue Türen auf und alte Türen schließen sich“. Dabei ist es mutig, unterwegs nach Hilfe zu fragen. Toll sei, dass die Jugendlichen es geschafft haben „etwas gut zu Ende zu bringen“.

Mit der Zeugnisübergabe verabschiedeten die Klassenlehrerinnen Anne Maucher (10a), Sandra Wegmann (10b) und Martina Wiedmann (10c) ihre Klassen und freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern an ihrem tollen Ergebnis.

Klasse 10a mit Frau Maucher
Klasse 10b mit Frau Wegmann
Klasse 10c mit Frau Wiedmann

Der Weishaupt Förderpreis wurde von Dirk Rachota, Personalchef der Max Weishaupt GmbH, überreicht. Gleich 9 Schülerinnen und Schüler konnten diesen in Empfang nehmen. Herr Rachota gratulierte im Namen der Familie Weishaupt und des Unternehmens folgenden Preisträgern: Janina Pfohmann, Laura Georg, Sarah Sontheimer, Lara Laupheimer, Elena Schwiebert, Stefan Thanner, Niklas Thanner, Lukas Magg und Collin Layer.

Auch die Elternbeiratsvorsitzende Yvonne Mick lobte das Engagement der Absolventen und sie sei „mächtig stolz“ auf den Abschlussjahrgang. Der neue Lebensabschnitt, der nun beginne, sei auch ganz schön aufregend für die Eltern.  Am Ende der Feier gab es durch den Fördervereinvorsitzenden Ortwin Berschling die Geschenke für die Klassensprecher und die Schulsanitäter.

Insgesamt 12 Preise (für einen Zeugnisdurchschnitt bis 1,5) wurden vergeben und 25 Schülerinnen und Schüler bekamen eine Belobigung (Zeugnisdurchschnitt 1,6-2,0). Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler nach Klassen geordnet:

Preise und Belobigungen

Klasse 10a: Preise: Lara Laupheimer, Laura Georg, Stefan Thanner

Belobigungen: Laura Hörmann, Dominik Kächler, Melek Kesici, Benjamin Schick, Amelie Schiener

Klasse 10b: Preise: Nick Brunotte, Kimberly Gantert, Collin Layer, Lukas Magg, Janina Pfohmann, Sarah Sontheimer, Niklas Thanner

Belobigungen: Patrick Amann, Nina Berschling, Kevin Braun, Fabian Bretzel, Lea Eberle, Lorenz Häge, Lea Mainka, Bastian Mick, Aaron Ott, Emma Ott, Leandro Ramolla, Hanna Schoch

Klasse 10c: Preise: Elena Schwiebert, Sandra Botzenhart

Belobigungen: Emelie Hofmann, Marcel Klatt, Kevin Klaus, Erik Schlüter, Lara Ruhl, Anna Schwer, Luca Stehle, Mathilda Vogelmann

Text und Bilder: M Wiedmann